Flexicode

Thermotransferdirektdruckwerk Flexicode

* Intermittierender und kontinuierlicher Modus auswählbar
* Vielseitige Anbauoptionen
* Minimum an Elektronik
* Problemlose Netzwerkintegration
* Frei programmierbares Drucksystem
* Kompakte Außenabmessungen
* Transferbandende Vorwarnung
* Schnelle Verfügbarkeit von Echtzeitdaten
* Synchronisation mit Verpackungsmaschine
* Bester Bedienkomfort und geringer Wartungsaufwand
* Niedrige Geräuschemission
* Einfache Erstellung der Layouts am PC mit
* Labelstar PLUS
* Datenübertragung von Labelstar PLUS zum Gerät via serielle Schnittstelle, Ethernet oder USB Verbindung

Hochwertige Codierung individueller Verpackungen

Der Flexicode ist das ideale Kennzeichnungssystem wenn variable Daten ohne den Umweg über ein Etikett direkt auf die Folie gedruckt werden sollen. Der Flexicode ist ein auf wichtige und grundlegende Funktionen reduziertes, budgetorientiertes System der Einstiegsklasse.
Der Flexicode arbeitet mit der digitalen Thermotransfer-Technologie. Das Verfahren steht für außergewöhnlich gute Druckqualität und höchste Zuverlässigkeit. Der Flexicode zeichnet sich darüber hinaus durch seine hohe Geschwindigkeit und die selbsterklärende Handhabung aus. Ein zusätzlicher Pluspunkt für den Einsatz des Flexicodes ist die einfache Wartung die durch zahlreiche Diagnosefunktionen unterstützt wird.

Einfaches und benutzerfreundliches Handling

Der Flexicode wird über ein Grafikdisplay mit einer aus 10 Tasten bestehenden Folientastatur bedient und ermöglicht mit dem optionalen Touch Panel auch ungeübten Mitarbeitern eine einfache Bedienbarkeit. Die nach Funktionsgruppen gegliederte, übersichtliche Menüstruktur erlaubt ein einfaches und schnelles Handling beim Produktwechsel. Durch die intuitive Menüführung werden Fehler bereits bei der Eingabe reduziert. Der Menüzugriff kann durch passwortgeschützte Eingaben geregelt
werden, wodurch für optimale Sicherheit gesorgt wird. Fehlermeldungen, Funktionsnamen sowie Parameter werden in der jeweiligen Landessprache angezeigt.

Minimale Betriebskosten

Der Flexicode liefert hochwertige Kennzeichnungen auf flexiblen Verpackungen bei geringen Betriebskosten. Aufgrund der hohen Flexibilität und der enormen Farbbandlänge reduzieren sich die Stillstandszeiten bei Produktionsumstellungen und Farbbandwechsel auf ein Minimum. Der Flexicode sorgt für eine automatische, optimale Nutzung der Transferfolie. Bereits ab 1 mm unbedruckter Fläche senkt die Foliensparautomatik den Materialverbrauch erheblich und reduziert dadurch die Kosten beträchtlich.

Erstklassige Anpassungsfähigkeit

Der Flexicode bietet zur Integration in bestehende Produktions- und Verpackungsanlagen alle räumlichen Voraussetzungen: er ist ausgesprochen klein, leicht und bietet unzählige Anbaumöglichkeiten. Ganz gleich ob der Flexicode auf die Ober-, Unterseite oder auf eine Seitenfläche drucken soll, mit unterschiedlichen Einbaurahmen und Halterungsteilen passt sich der Flexicode jeder Verpackung und Aufgabe an. Im Produktionsalltag überzeugen jedoch nicht nur die Wirtschaftlichkeit sondern auch die Flexibilität, einfache Bedienbarkeit und die kurze Rüstzeit.

Unschlagbare Flexibilität

Variable Daten wie Datum, Uhrzeit, Chargennummern und Barcodes werden in hoher Druckqualität direkt auf die Verpackungsfolie oder Kartonagen gedruckt. Die Umstellung der Kodierung erfolgt vollautomatisch oder per Knopfdruck und erfordert minimale Rüstzeiten. Kein aufwendiger Umgang mit verschiedenen Gerätetypen und keine langen Aufwärmphasen. Die einfache Bedienung in Verbindung mit der hohen Zuverlässigkeit gewährleisten maximale Produktionszeiten. Zahlreiche Detaillösungen bringen Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.