Induktionsversiegelung

Der Versiegelungsprozess

Die Induktionsversiegelung ist ein berührungsloses Verfahren bei dem eine im Verschluss liegende Aluminiumsiegelscheibe mit der Öffnung eines Behälters verbunden wird um diesen sicher zu verschließen. Dadurch wird das Auslaufen von Flüssigkeiten aus einem Behältniss verhindert. Dieses Verfahren findet beispielsweise in der Nahrungsmittel-, Chemie-, Getränke- oder Pharmaindustrie eine breite Anwendung.
Zunächst werden die Verschlüsse des Behälters mit einer Siegelscheibe versehen. Anschließend wird der Behälter verschlossen. Die Behälter werden mit Hilfe eines Förderbandes unter der Spule durchgeführt. Die Versieglungsspule erzeugt ein Induktionsfeld welches die im Verschluss befindliche Aluminumsiegelscheibe erhitzt. Dadurch wird der auf der Scheibe befindliche Kleber verflüssigt. Die Siegelscheibe löst sich vom Deckel und verbindet sich nach dem Abkühlen mit dem Behältniss. So ist ein sicherer Verschluss gewährleistet der beispielsweise vor äußerer Manipulation schützt und die Haltbarkeit des Inhalts deutlich verlängert.

Warum Induktionsversiegelung

  • Schutz vor Manipulation des Inhaltes
  • kein Auslaufen von Flüssigkeiten
  • längere Haltbarkeit des Inhalts durch luftdichten Verschluss
  • erhöhte Kundenzufriedenheit: Durch das Versiegeln des Behälters ist sich der Kunde sicher, dass das Produkt frisch und unverfälscht ist.
Induktionsversiegelung versiegeln von Flaschen

Vorteile

  • höchste Qualität durch langjährige Erfahrung in der Induktionsversiegelungsbranche
  • einfache Installation
  • geringer Wartungsaufwand und zuverlässige Technologie bedeutet eine lange Lebensdauer und eine langfristige Kosteneinsparung
  • maßgeschneiderte Produkte für Ihren Anwendungsfall

Optionen

  • Förderbänder in verschiedenen Größen
  • fahrbare Bodenständer (höhenverstellbar)
  • Warnleuchten
  • externes Controlpanel
  • Verschlussüberwachung
  • Höhenversellung zum direkten Bandanbau

Technische Daten

Unser Versiegelungsystem ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Maßgeschneidert auf Ihren Anwendungsfall.

  • Netzteil: Unser Versiegelungssystem steht Ihnen in Leistungsbereichen von 2,5 oder 3 KW zur Verfügung.
  • Versiegelungsspule: Um Ihren Produktionsprozess optimal zu nutzen, bieten wir Ihnen Versieglungsspulen in verschiedenen Größen an. Für Verschlussgrößen von min. 15 bis max. 120 mm stehen verschiedene Spulen zur Auswahl.
  • Hinzu kommen spezielle Tunnelversieglunsspulen für extra hohe Verschlüsse (Verschlussbreite 10-58mm)

Technische Daten (Hand-Induktionsversiegler)

  • Unser Versiegelungsystem ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Maßgeschneidert auf Ihren Anwendungsfall.
  • Netzteil: 2,5 KW
  • Versiegelungsspule: Um Ihren Produktionsprozess optimal zu nutzen, bieten wir Ihnen Versieglungsspulen in verschiedenen Größen an. Diese stehen für Verschlußgrößen von 5mm bis max.120mm zur Verfügung.

Induktionsversiegler 2kW

für Standardanwendungen geeignet

mehr Informationen

Induktionsversiegler 3.5kW

geeignet bei hohen Geschwindigkeiten

mehr Informationen

Induktionsversiegler 1.2kW

flexibles, portables System für kleinere Mengen

mehr Informationen

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich der Induktionsversiegelung