Ink-Jet

Berührungslose Kennzeichnung Ihrer Produkte

Die Kennzeichnung von Produkten mit variablen Daten wie beispielsweise Lotnummer, Chargennummer, Mindesthaltbarkeitsdaten, Barcodes oder Grafiken ist inzwischen ein wichtiger Teil des Produktionsprozesses geworden. Um die Rückverfolgbarkeit von Produkten zu gewährleisten müssen diese individuell gekennzeichnet werden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und schnell auf Änderungen im Produktionsprozess reagieren zu können bieten wir Ihnen verschiedene Lösungen an.

CIJ Drucker

Der CIJ (Continuous Ink Jet) Drucker eignet sich ideal um Lotnummern, Chargennummern oder Mindesthaltbarkeitsdaten auf Ihre Produkt aufzubringen. CIJ Drucker werden zu dem bei hohen Geschwindigkeiten eingesetzt und werden schon jetzt in vielen Industriebereichen eingesetzt. Es können nahezu alle Materialien mit dieser Technologie gekennzeichnet werden.

mehr zum CIJ Drucker

Hochauflösende Großschriftdrucker

Die hochauflösenden Großschriftdrucker eignen sich vorzüglich zur Beschriftung von allen Materialien. Bedrucken Sie Papier, Kartonagen, Kunststoff, Metall und viele andere Materialien mit hochauflösenden, gut lesbaren Daten wie Barcodes, Texten oder Grafiken uvm. . Dies mit einer Druckhöhe bis zu 140mm.

mehr zum High-Res Drucker

Thermoinkjet

Kompakt, klein und einfach integrierbar in jede Produktionslinie. Hochauflösender grafikfähiger Druck auf vielen Materialien. Bis zu einer Druckhöhe von 50mm. Innovative Steuerung durch ein ANDROID-Tablet. Handbeschriftungsgerät für Kleinserienbedruckung.

mehr zum Thermoinkjet

Das Continuous-Inkjet-Verfahren (CIJ)

Bei dem Continuous-Inkjet-Verfahren werden lösungsmittelbasierende Tinten (Aceton/Ethanol/MEK) mit hoher Fließeigenschaft verwendet. Das System mischt die Tinte sowie das Lösungsmittel (beispielsweise MEK) automatisch und überwacht das Mischungsverhältnis (Viskosität). So ensteht die optimale Flussfähigkeit der Verbrauchsmaterialien während des Betriebes. Das Gemisch gelangt in einen Tropfengenerator in dem einzelne Tropfen erzeugt werden. Die Tropfen werden beim Austritt aus der Düse elektrostatisch aufgeladen und an einer Ablenkeinheit entsprechend abgelenkt. Durch diese Ablenkung der Tropfen ensteht das Druckbild auf dem Produkt. Nicht verwendete bzw. abgelenkte Tropfen werden automatisch in einem Fangrohr aufgefangen und dem System zurückgeführt.

Das Thermoinkjet Druckverfahren

Thermo Ink Jet Drucker gehören zu der übergeordneten Gruppe der DOD Ink Jet Drucker. (Englisch: Drop on Demand; Deutsch: Tropfen auf Anforderung). Hier wird unterschieden in die einzelnen technischen Prozessen. Unser Drucker arbeitet mit der Tropfenerzeugung durch Heizelemente. Bei dieser Technologie wird in unmittelbarer Nähe der Austrittsöffnung durch ein sehr kleines Heizelement Tinte kurzzeitig erhitzt. Diese verdampft dann und die Tinte, die sich vor der Düse befindet, tritt aufgrund der Volumenvergrößerung aus. Das nach dem Prozess erkaltete Gas kondensiert und saugt so neue Tinte nach. Es entstehen bei diesem Prozess teilweise Temperaturen bis zu 400°C. Der ganze Prozess geschieht in weniger als einer Hundertmillionstel Sekunde. Dies macht diese Technologie sehr schnell und deshalb eignet sie sich sehr gut zum Aufbringen von variablen Daten . Aufgrund des technologisch ausgefeilten Verfahrens müssen die eingesetzten Tinte thermisch belastbar sein. Wir haben daher für Thermo InkJet Maschinen spezielle Tinten im Programm, die diesen Anforderungen dauerhaft gerecht werden.